4 Musketiere im Projektmanagement

In PRINCE2-Blogby Oliver BuhrLeave a Comment

Kennen Sie die 4 Musketiere, die alles mitbringen, was Sie in Ihrem Unternehmen oder bei Ihrem Kunden brauchen, um alle Herausforderungen in Projekten zu bestehen?

Die 4 Helden, die wir im Kopf haben, sind aber nicht die Top-Projektmanager, die jedes Projekt zum Erfolg führen – denn leider stehen diese nicht immer zur Verfügung. Unsere 4 Musketiere kommen aus Großbritannien und sind die Methoden, die das Cabinet Office dazu geschaffen hat, mit den Widrigkeiten im Projektgeschäft insgesamt besser zurecht zu kommen. Wer sind diese 4 Musketiere?  Nacheinander haben sie sich gefunden. Der erste Musketier heisst PRINCE2 und sorgt dafür, dass Projekte in einem einheitlichen Managementrahmen abgewickelt werden.

Doch in großen Projekten reichte das Instrumentarium aus PRINCE2 nicht mehr aus. Der Musketier MSP gesellte sich dazu und kümmert sich nun um Programme, d.h. große Vorhaben. Er stellt sicher, dass die erwarteten Nutzen aus diesen Programmen im Unternehmen auch erzielt werden. Nun war immer noch die Frage offen, welche Programme und Projekte am wichtigsten sind und wie man es schafft, die Organisation nicht durch ständige Neuerungen lahm zu legen. Dafür gibt es den dritten Musketier MoP. Er definiert ein Portfolio, mit dem die strategischen Ziele erreicht werden und stellt sicher, dass das Tagesgeschäft ebenfalls weiter läuft.

Drei Musketiere, die jeder für sich einen großen Nutzen bringen. Aber wie in der oft verfilmten Geschichte wird der vierte Musketier benötigt, um diese 3 „Einzelkämpfer“ zu einer starken Einheit zu vereinen. Er heisst P3O und hilft dabei, Projekt-, Programm– und Portfoliomanagement so zu verankern, dass die Veränderungen innerhalb der Organisation den besten Beitrag zur Unternehmensentwicklung liefern.

Dieses Methodenset bestehend aus PRINCE2, MSP, MoP und P3O ist einzigartig in der Projektwelt. Alle vier stehen jeder für sich für

  • langjährig erprobte Anwendung
  • einsetzbar in jeder Branche
  • konkret und praxistauglich
  • leicht erlernbar in qualitätsgesicherten deutschen Trainings

Und im Zusammenspiel sind sie unschlagbar! Sorgfältig abgestimmt verstehen sie sich blind und arbeiten Hand in Hand. So ist die gesamte Projektwelt des Unternehmens – Projekte, Programme und Portfolios  – in guten und starken Händen. Dieses Zusammenspiel haben wir mit dem SmartPM Framework perfektioniert und noch um agile Elemente und Leadershipansätze erweitert. SmartPM ist das wirkungsvollste und vollständigste Methoden- & Werkzeugset für erfolgreiche Projektarbeit.

Kommentare:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.