Bewegen statt Ziele erreichen

In PRINCE2-Blog by Oliver BuhrLeave a Comment

Blogreview3Ziele setzen ist schön und gut. Aber sind diese Ziele auch tatsächlich erreichbar oder frustrieren wir uns oft selbst mit zu hochgesteckten Zielsetzungen? Wir sollten uns Ziele lieber so setzen, dass ein Erfolg wahrscheinlich ist, meint Jan Fischbach. Und zeigt in seinem Blog, dass das Bewegen von Dingen oft viel wichtiger ist, als ein Ziel zu erreichen. Übrigens gibt es seit 2014 die COPARGO-Beweger-Community. Mehr Infos zu unserem nächsten Community Day findest Du hier.

Kommentare:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.