Die richtige Projektplanung: In 4 Schritten ergebnisorientiert planen

In PRINCE2-Blog by Oliver Buhr1 Comment

Als Projektmanager ist die richtige Projektplanung die wichtigste Aufgabe zu Beginn eines jeden neuen Projektes.

Hierbei sind sehr viele verschiedene Kriterien wie das Budget, der Zeitaufwand, die vorhandenen Ressourcen und weitere Vorgaben zu berücksichtigen. Deine Aufgabe als Projektmanager ist es, all diese Vorgaben unter einen Hut zu bekommen und deine Projektplanung anhand dieser Kriterien richtig aufzubauen. Doch wie gelingt dir die richtige Projektplanung?

Zuerst gilt es sich folgende Frage zu stellen: Wofür gibt es eigentlich Projekte? Die simple Antwort auf diese elementare Frage lautet: Das Ziel eines jeden Projektes ist ein bestimmtes Ergebnis. Projekte werden ins Leben gerufen, um bestimmte Ziele zu erreichen. Unabhängig davon, ob du dein Projekt also agil oder klassisch (Klassisch oder Agil: 5 Kriterien für das agile Projektmanagement) durchführen möchtest, ist es daher logisch und zwingend notwendig, für die richtige Projektplanung von Anfang an die Erreichung des Projekt-Ergebnisses im Blick haben.

In diesem Video zeige ich dir daher, in welcher Reihenfolge du vorgehen solltest, um dein Projekt ergebnisorientiert zu planen. Du erfährst, wie du eine ergebnisorientierte Projektstruktur aufbaust und mit dieser Struktur den Lösungsweg zu wichtigen Zwischenergebnissen und dem Endergebnis deines Projektes pflasterst. Mithilfe dieser 4 Schritte gelingt dir die richtige Projektplanung und führt dich und dein Team zu einem erfolgreichen Projektergebnis- und Abschluss.

  • Oliver Buhr - ProjektmanagementInnovativ und praxisnah – Vordenker Oliver Buhr sorgt für hochperformante Projekte auf die leichte Art. Mit den High Performance Projects kombiniert er die weltweit besten Methoden mit innovativen Best Practice-Tools und garantiert ein schlankes Projektmanagement, das smart und agil auf die Kundenbedürfnisse zugeschnitten ist.
    Hinweis: Kennt Ihr schon die 12 universellen Projektgesetze von COPARGO? Hier informieren

Kommentare:

  1. Lena sagt:

    Lieber Herr Buhr, danke für diese wichtigen Tipps zur erfolgreichen Projektentwicklung. Ich wusste gar nicht, dass man Projekte in agil und klassisch unterteilen kann. Meine Tochter interessiert sich für ein Studium im Projektmanagement und ich wollte ihr ein paar Quellen zur Information bereitstellen, da wird sie das hier sicher auch interessieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.