Vorsicht vor Koala-Projekten: Versteckte Probleme im Projekt erkennen und lösen

In PRINCE2-Blog by Oliver BuhrLeave a Comment

Außer der flatterhaften Schmetterlingsprojekte gibt es eine weitere Art von Projekten, die dringenden Handlungsbedarf erfordert.

Die Wahrheit ist: Es ist durchaus möglich, dass versteckte Probleme im Projekt den Verlauf schwächen, obwohl dein Projekt keine ersichtlichen Konflikte aufweist. Genau in diesem Fall spreche ich von sogenannten Koala-Projekten. Ich nenne diese Projekte Koala-Projekte, weil sie so viel mit den niedlichen Tieren gemeinsam haben. Diese Projekte existieren zwar, tun dabei jedoch keiner Fliege etwas zu leide und sorgen auch für keinerlei Aufruhr. Obwohl sie auf den ersten Blick nicht problematisch erscheinen, besteht genau bei dieser Art von Projekten oft Grund zur Besorgnis und dringender Handlungsbedarf. Warum?

In diesem Video erkläre ich dir, warum Koala-Projekte so schwer zu erkennen sind und dennoch dringend gehandelt werden muss. Es gibt mindestens fünf Indizien, die dafür sprechen, dass es sich bei deinem Projekt um ein Koala-Projekt handelt, welches eine Handlung seitens des Projektmanagers erfordert.

Erfahre im Video, wie du ein oder mehrere, versteckte Probleme im Projekt identifizierst, und wie du nach einer erfolgreichen Identifizierung handeln solltest, damit dein Projekt erfolgreich abgeschlossen werden kann.

  • Oliver Buhr - ProjektmanagementInnovativ und praxisnah – Vordenker Oliver Buhr sorgt für hochperformante Projekte auf die leichte Art. Mit den High Performance Projects kombiniert er die weltweit besten Methoden mit innovativen Best Practice-Tools und garantiert ein schlankes Projektmanagement, das smart und agil auf die Kundenbedürfnisse zugeschnitten ist.
    Hinweis: Kennt Ihr schon die 12 universellen Projektgesetze von COPARGO? Hier informieren

Kommentare:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.